2014 - Go to GOD - GOD to Go

Foto: GJW NRW

„Go to God – God to go“ betont eine Bewegung hin zu Gott, um dann mit Gott zusammen, das Gute zu teilen, das man selbst geschenkt bekommen hat. Ein gutes Bild dafür ist ein Coffeeshop, in den man gerne geht, wo es ein vielfältiges Angebot gibt, man Freunde trifft, gerne verweilt, wohin man andere einlädt und von dem man etwas für den Tag mitnimmt. Mit „Go to God – God to go“ wollen wir das Einladende und Teilende des Christseins betonen.

Wir wollen Kinder, Jugendliche, Junge Erwachsene und Mitarbeitende ermutigen, begleiten und herausfordern, zu Gott zu kommen und dieses gute Erlebnis mit anderen zuteilen. Wir wollen junge Menschen darin bestärken, das Evangelium des Gottes, der mitgeht, wo wir hin gehen, und der schon da ist, wo wir hingehen, in ihren Worten und Möglichkeiten weiter zu geben.  Wir wollen Gott nicht nur im „Koffeeshop der Gemeinde“ erleben, sondern ihn in jedem anderen Menschen und in seiner Schöpfung entdecken.